Für eine langfristig erfolgreiche Wirtschaftsentwicklung sind die Fähigkeiten der Menschen entscheidend

Wirtschaftswachstum prägt den Wohlstand eines Landes – und hängt vom Können seiner Bürger ab

Stanford University, USA, and IZA, Germany

one-pager full article

Relevanz des Themas

Die Wirtschaftspolitik konzentriert sich gern auf kurzfristige ökonomische Aspekte. Doch der langfristige Wohlstand einer Gesellschaft ist eng mit nachhaltig positiven Wachstumsraten verknüpft – und diese hängen wiederum von der Summe der Fertigkeiten ihrer Mitglieder ab. Noch vor wenigen Jahren taten sich Ökonomen schwer damit, diesen Zusammenhang empirisch zu belegen und die Fähigkeiten unterschiedlicher Gesellschaften zu messen. Inzwischen liefern jedoch internationale Testverfahren ein zuverlässiges Maß zur vergleichenden Bewertung der kognitiven Fähigkeiten einer Gesellschaft.

Wissenskapital und langfristiges Wachstum
                        des Pro-Kopf-BIP (1960–2000)

Wichtige Resultate

Pro

Länderunterschiede im Wirtschaftswachstum lassen sich durch Ungleichheiten hinsichtlich des Wissenskapitals der Gesellschaften erklären.

Eine verlässliche Messung der in einer Gesellschaft verfügbaren Fähigkeiten ist wichtig, um politischen Handlungsbedarf zu identifizieren.

Nachhaltiges Wirtschaftswachstum setzt Staaten in die Lage, ihre gesellschaftlichen Ziele erfolgreicher zu realisieren.

Einkommenswachstum und mehr Einkommensgleichheit müssen keinen Zielkonflikt darstellen.

Contra

Der Ausbau des Kompetenzenreservoirs einer Gesellschaft stellt eine Herausforderung dar, weil Bildungsreformen stets kontroverser Natur sind.

Die ökonomischen Effekte von Strategien zur Mehrung des Wissenskapitals treten erst mit erheblicher zeitlicher Verzögerung ein.

Beschleunigtes Wirtschaftswachstum kann zu mehr Ungleichheit führen.

Empirische Analysen zur spezifischen Situation in Niedrigeinkommensländern fehlen bislang.

Kernbotschaft des Autors

Die Entwicklung eines Landes hängt von seinem Wirtschaftswachstum ab – diejenigen Staaten, denen es gelingt, in ihrer Bevölkerung ein besonders hohes Niveau an Fähigkeiten zu schaffen, werden langfristig florieren. Ein insgesamt steigendes Pro-Kopf-Bruttoinlandsprodukt aufgrund eines verbesserten Qualifikationsniveaus schafft finanzielle Spielräume für andere gesellschaftliche Aufgaben, etwa zur Erreichung von UN-Nachhaltigkeitszielen. Die Verbesserung der Schulqualität birgt in vielen Staaten ein enormes ökonomisches Potenzial, das durch umfassende Schulreformen erschlossen werden kann.

Full citation

Full citation

Data source(s)

Data type(s)

Method(s)

Countries

How can we improve IZA World of Labor? Click here to take our 5-minute survey and enter a prize draw.